Was kostet ein Steuerberater?

Vielleicht haben Sie bisher Ihre Steuererklärung selbst erstellt, gründen ein Unternehmen oder möchten Ihren Berater wechseln? Kurzum was kostet ein Steuerberater bei CAPSIVERA?

Die Gebühren, die wir als Steuerberater für unsere Leistungen berechnen können, sind in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) geregelt. Die Gebühr ergibt sich in den meisten Fällen aus dem Gegenstandswert, wird als Pauschale vereinbart oder bemisst sich nach der Arbeitszeit. Bitte beachten Sie, dass eine qualifizierte Beratung Ihren Preis hat und auch ein  Erstberatungsgespräch nicht umsonst angeboten werden kann.

Die folgenden Ausführungen sollen Ihnen den Kostenaspekt etwas näher bringen. Bei CAPSIVERA haben Sie immer einen persönlichen Steuerexperten als Ansprechpartner und dies bundesweit.

Erstens Gegenstandswert

Der Gegenstandswert ist in der Steuerberatervergütungsverordnung (kurz StBVV) geregelt und ist in der Regel das Einkommen bzw. die Einnahmen. Die Steuerberatervergütungsverordnung sieht oftmals nicht ein festes Honorar vor. Uns steht gewisser Ermessensspielraum zur Verfügung. Grundsätzlich sollte die Vergütung sich an der Mittelgebühr orientieren. Wenn der Steuerfall jedoch schwieriger und aufwendiger als ein durchschnittlicher Steuerfall ist, dann sieht der Gesetzgeber vor, auch mehr als die Mittelgebühr in Rechnung zu stellen. Dies müssen wir aber ggf. auch begründen können. In einem leichten und weniger aufwendigen Steuerfall müssen die Kosten unterhalb des Mittelsatzes abgerechnet werden. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Im folgenden ist zu beachten, dass für bestimmte Sachverhalte ein Mindestgegenstandswert vorgesehen ist. So beträgt zum Beisiel der Mindestgegenstandswert für die Erstellung einer Umsatzsteuerjahreserklärung 8.000 €.

Zweitens Pauschalhonorar

Im Gegensatz dazu, darf ein Pauschalhonorar nur für bestimmte Tätigkeiten vereinbart werden. So zum Beispiel für die Erstellung von jährlich anzufertigenden Steuererklärungen (beispielsweise für die Erstellung einer Einkommensteuererklärung). Übrigens, bieten wir auch verschiedene Erstberatungspakete an.

Drittens Zeithonorar

Zuletzt sieht die Verordnung ein Zeithonorar für bestimmte Tätigkeiten vor.  Folglich ergibt sich die Gebühr aus der Multiplikation der Arbeitszeit mit dem entsprechenden Stundensatz. Wir berechnen beispielsweise für eine qualifizierte Beratung 31,25 € netto / 37,19 € brutto je Viertelstunde. Entsprechend können wir häufig eine konkrete Schätzung unseres Aufwandes im Vorfeld abgeben bzw. ein Zeitschwelle vereinbaren.

Obschon sich die ganzen Gebühren kompliziert anhören, arbeitet CAPSIVERA mit vereinfachten gesetzlichen Steuerberatergebühren. Möchten Sie noch mehr über “Was kostet ein Steuerberater” und die CAPSIVERA Steuerberater erfahren, so nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Angebot anfordern!
Kontakt aufnehmen
Erstberatung buchen!
Was kostet ein Steuerberater

Ausgezeichnete Zusammenarbeit

CAPSIVERA Steuerberater wurde bereits mehrfach vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY als TOP-Steuerberater ausgezeichnet. Lesen Sie hier mehr zum TOP-Steuerberater.

Lesen Sie hier Erfahrungen unserer Kunden.

Die Auszeichnungen mit dem TOP-Steuerberater und die Bewertungen unserer Kunden bestätigen: Auf die CAPSIVERA Steuerberater und Unternehmensberatung können Sie sich verlassen!

0/5 (0 Reviews)