Bildet das häusliche Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten beruflichen und betrieblichen Betätigung, können die Kosten dafür unbeschränkt steuermindernd geltend gemacht werden. Abzugsfähig sind diejenigen Kosten, die direkt dem Arbeitszimmer zuordenbar sind, sowie anteilige Aufwendungen für das ganze Gebäude. Sie sind nach dem entsprechenden Flächenverhältnis aufzuteilen.

Keine Abzugsfähigkeit von Badrenovierungskosten als Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer by CAPSIVERA Steuerberater | Unternehmensberater

Fallen dagegen Kosten für die Renovierung eines Raums an, der ausschließlich oder mehr als in nur untergeordnetem Umfang privaten Wohnzwecken dient, wie beispielsweise das Bad, sind diese Kosten nicht abziehbar. Das bestätigte der Bundesfinanzhof. Nur allgemeine Gebäudekosten, wie etwa Gebäudeabschreibung, Schuldzinsen oder eine Dachreparatur, sind aufzuteilen und anteilig abzugsfähig.

Quelle | DATEV eG, Nürnberg, Mandantenbrief Ausgabe 10/2019
Bildnachweis | © Interior Design – stock.adobe.com

Ausgezeichnet von Handelsblatt, FOCUS-MONEY & unseren Kunden als TOP-Steuerberater / Dienstleister

ANGEBOT ANFORDERN
KONTAKT AUFNEHMEN
BERATUNG BUCHEN

CAPSIVERA Steuerberater | Unternehmensberater ist eine deutschlandweit agierende Steuerberatung und Unternehmensberatung. Wir sind jung, hochmotiviert und arbeiten nachhaltig. Uns zeichnet Pro-Aktive-Beratung gepaart mit zuverlässiger und flotter Bearbeitung zu einem fairen Preis aus.

Mit unserer WebAkte haben Sie per Smartphone, Tablet oder PC jederzeit Zugriff auf Ihre Dokumente und sind immer auf dem Laufenden. Wenn Sie möchten können Sie unsere Online Buchhaltung nutzen und mit uns als Onlinesteuerberater digital zusammen arbeiten.